TVK Basketballabteilung stellt sich vor

Last Games

Sonntag, 19.03.2017
BBC Mehlingen61
TVK U18m70
Samstag, 18.03.2017
1. FC Kaiserslautern III57
TVK I94
1. FC Kaiserslautern83
TVK U14m20
Sonntag, 12.03.2017
TVK U12mix22
1. FC Kaiserslautern94
Samstag, 11.03.2017
TVK II84
SG TSG Jockgrim / TV Rheinzabern39

Der TVK

Turnverein Kirchheimbolanden

Ausrüster des TVK

Ausrüster des TVK

Änderungs-Log

Förderkreis Basketball stellt sich vor

Next Games

Freitag, 31.03.2017
20:00 h
TVK II - SG TV Dürkheim-BB-Int. Speyer IV

Sponsoren des TVK

Sponsoren des TVK

Training aktuell

Sonntag, 26.03.2017
Bitte TVK-Shortnews beachten!

Sponsoren des TVK

Sponsoren des TVK
  • 07.11.2014
  • |
  • TVK Damen
  • |
Schlüsselspiel für Damenmannschaft
SC Lerchenberg 2 - TVK Damen 59 : 65
Schlüsselspiel für die Damenmannschaft des TV Kirchheimbolanden: Das Team um Trainerin Steffi Unger-Maar ist am Samstagmittag um 16 Uhr in der Basketball-Landesliga bei dem noch sieglosen Schlusslicht SC Lerchenberg II zu Gast.
Nach bislang erst einem Erfolgserlebnis - das aber mit einem laut krachenden Kantersieg gegen den am Wochenende spielfreien Donnersberg-Rivalen BBC Fastbreakers Rockenhausen - müssen die TVK-Mädels am Wochenende Flagge zeigen. Nur ein Sieg gegen die Rheinhessinnen verschafft Kibos Korbjägerinnen Luft nach unten. Zwar stehen durch den kurzfristigen und gleich doppelten Rückzug des ASC Mainz III und VfL Bad Kreuznach vor Saisonbeginn bereits zwei Absteiger fest, doch ausruhen wollen sich Unger-Maar & Co. deshalb nicht. Nach der letzten guten Landesliga-Runde wollen die Kreisstädterinnen an diesen Leistungen anknüpfen.
Das Problem am Samstag: Wo steht eigentlich der TVK? Das letzte Match mit der deutlichen Niederlage beim Tabellenführer TG Worms (56:72) liegt bereits knapp vier Wochen zurück. Trainiert wurde, wenn auch nicht regelmäßig in den Herbstferien - doch die Spielpraxis fehlt. Nach erst drei Begegnungen passte die lange Wettkampfpause dem TVK-Team gar nicht in den Kram. Die wichtige Aufgabe am Samstag fühlt sich nach so langer Abwesenheit wie ein zweiter Saisonauftakt an. Und dennoch müssen die Korbjägerinnen aus der Kleinen Residenz auf Anhieb funktionieren. Eine Pleite beim Tabellenletzten wäre für die Moral Gift und könnte den weiteren Saisonverlauf negativ beeinflussen - das wollen Neuzugang Nahid Mejbari, mit durchschnittlich 19 Treffern pro Match bislang zweiterfolgreichste Landesliga-Werferin hinter Topscorerin Petra Kontic (BBC Fastbreakers), und ihre neuen TVK-Mitspielerinnen natürlich verhindern...
Quelle: Rheinpfalz